Das Super8Bootcamp - eine kleine Revolution auf dem Gebiet der Resozialisierungspädagogik

Die Politik hat die Straße sich selbst überlassen.  Schlagzeilen wie „U-Bahnfahrer krankenhausreif geschlagen“  oder „Schüler prügeln Geschäftsmann fast zu Tode“ gehören inzwischen zum  traurigen Alltag. Sie sind Zeichen einer immer hemmungsloseren Gewalt  durch Jugendliche in unserer Gesellschaft.  Kinder und Jugendliche verwahrlosen, Werte wie Respekt, Disziplin sind völlig in Vergessenheit geraten.  Während die Politik in unserem Land das Thema  populistisch ausschlachtet ohne wirklich zu helfen, haben Andere schon zu handeln begonnen.  Benjamin Fitzgerald Cartridge ist einer von ihnen! Sein Weg, Jugendliche zu nützlichen Mitgliedern unserer Gesellschaft zu erziehen, ist die gelungene Symbiose militärischen Drills  mit der selbstdisziplinierenden Kraft des klassischen Amateurfilmhandwerks. Sein Super8 Bootcamp gilt als kleine Revolution auf dem Gebiet der Resozialisierungspädagogik!

Die Philosophie der Camps ist den US-Marines entlehnt: der Wille soll – durchaus auch durch Demütigungen, seelische und körperliche Misshandlungen – gebrochen werden, um ihn dann wieder aufzubauen.  

Haben wir ihr Interesse geweckt? Haben Sie Problemkinder oder möchten Sie sich selbst einweisen?

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unser Camp und können unter einer Vielzahl attraktiver Angebote wählen.

Bookmarken bei:

Mr. Wong Google del.icio.us Linkarena Blinklist Yahoo

Links

Link zur Webseite von David PflugerLink zur Webseite der Dresdner Schmalfilmtage Link zum Webkatalog Pixel-Partisan